Kontaktieren Sie uns jetzt:
+49 2762 407444

Senioren-Wohngemeinschaften

Gemeinschaft bis ins hohe Alter

Ihre Kinder sind ausgezogen, der Ehepartner ist leider verstorben und Sie leben daher alleine in Ihrem Haus? Sie sind zwar nicht auf fremde Hilfe angewiesen, aber die Haus- und Gartenarbeit fällt immer schwerer und Sie fühlen sich einsam?

Vielen Menschen ergeht es genauso. Auch sie möchten zum einen nicht in ein betreutes Wohnen oder gar Altersheim, oder haben nicht die Gelegenheit mit anderen Betroffenen darüber zu sprechen. Zwangsläufig erfolgt keine Veränderung an der Lebenssituation. Häufig besteht die Gefahr, dass der Wohnraum nicht mehr gepflegt und instandgehalten werden kann. Auf Grund mangelnder sozialer Kontakte kann es bis zur Vereinsamung kommen. 

Die FROHNE • Bau- & Wohnberatung hilft bei der Suche Gleichgesinnter, um ein Haus, im Idealfall eines der Senioren, altersgerecht umzubauen. Ziel ist es, dass jeder seinen eigenen Wohn- / Schlaf- und Sanitärbereich hat und einen Gemeinschaftsraum zum geselligen Beisammensein nutzen kann. Dadurch ergeben sich viele wichtige Vorteile, die zu einem besseren Leben jedes Einzelnen beitragen.

In der Planung der meist unterschiedlichen Wohnbereiche werden die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Mitbewohner berücksichtigt. Die Themen Gesundheitsprävention und Unfallvermeidung sowie Schaffung von altersgerechtem Wohnumfeld = Barrierefreiheit stehen im Fokus. Dabei werden die Oberpunkte, wie unter dem Menüpunkt „Barrierefreies Wohnen“ beschrieben, individuell auf die jeweiligen Bewohner mit dessen Wünschen umgesetzt. Dadurch wird die Wiederherstellung der Selbständigkeit gewährleistet und durch die Wohngemeinschaft eine Vereinsamung vermieden.

Ein wichtiger Synergieeffekt liegt in der Schaffung von zusätzlichem Wohnraum. Denn die Häuser, von denjenigen, die in ein anderes Haus umgezogen sind, könnten dann zum Beispiel an junge Familien verkauft werden, die sich einen Neubau nicht leisten können. Von einem Teil des Erlöses kann dann der Umbau in der Senioren-Wohngemeinschaft finanziert werden, so dass sich dieser ohne zusätzliche Kredite selbst finanzieren lässt.

Somit profitieren nicht nur Sie als zukünftiger Bewohner einer Senioren-Wohngemeinschaft, sondern auch viele junge Menschen, die somit in den Genuss einer eigenen Immobilie gelangen. Da uns die Örtlichkeiten und baulichen Hintergrundinformationen durch die vorhergehenden Gespräche bekannt sind, können wir, die FROHNE • Bau- & Wohnberatung, auch beratend dem neuen Bauherren bei den gegebenenfalls anstehenden Umbaumaßnahmen zur Seite stehen.

 

Wenn wir also Sie mit den Erläuterungen angesprochen haben, scheuen Sie sich nicht und vereinbaren, gerne auch mit Angehörigen, ein kostenloses und unverbindliches Informationsgespräch.


Warning: Unterminated comment starting line 2 in /var/www/vhosts/frohne-bwb.de/httpdocs/wp-content/themes/lawyeria-lite/sidebar.php on line 2